Tattoo artist setting up a tattoo machine

Wie man eine Tattoomaschine richtig einstellt

War das hilfreich?
Reading Time: 4 minutes

Eine Tattoomaschine einzustellen ist eine Kunst für sich und benötigt viel Erfahrung und Geduld. Coil-Maschinen bieten vielfältige Anpassungsmöglichkeiten, die einen leicht überfordern können. Bei einer Rotary-Maschine gibt es weniger Variablen die sich einstellen lassen als bei einer Coil-Maschine. Aber auch hier ist es wichtig, sich im Vorfeld über die verschiedenen Einstellungen und die Vorbereitung auf das Tätowieren Gedanken zu machen.

Vorbereiten einer Rotary-Tattoomaschine im Pen-Style

Das Wichtigste beim Vorbereiten deiner Tattoomaschine ist, dass du so steril wie möglich arbeitest. Achte darauf, dass deine Maschine und sämtliches Zubehör sauber ist und desinfiziert wurde. Wasche deine Hände und zieh dir medizinische Handschuhe an. Je nach Maschine kannst du nun beginnen die mechanischen Einstellungen vorzunehmen. Bei einigen Rotary-Tattoomaschinen hast du die Möglichkeit die Hubscheibe zu wechseln, den (elektrischen) Give anzupassen und andere Eigenschaften der Maschine nach deinem Belieben zu ändern.

Hast du deine Maschine nach deinen Wünschen mechanisch eingestellt, kannst du nun mit dem Aufbau der Maschine beginnen. Wenn du eine Maschine im Pen-Style hast, kannst du ganz einfach einen breiteren Kabelschutzschlauch über die Maschine ziehen und am Ende mit Griptape oder Klebeband versiegeln. Einige Hersteller bieten für ihre Modelle Einweg-Grips (Disposable Grips) an, mit denen du den Schutzschlauch direkt unter dem Grip mit einem O-Ring einklemmen kannst.

Hygienisches Verpacken einer Rotary-Tattoomaschine

Nun brauchst du nur noch das Cartridge in die Maschine stecken und den Nadelherausstand einzustellen, um loszulegen.

Vorbereiten einer gewinkelten Rotary-Tattoomaschine

Um deine gewinkelte Rotary-Tattoomaschine einzustellen, solltest du auch hier sicher stellen, dass deine Maschine gereinigt und desinfiziert ist. Nun kannst du, nachdem du deine Hände gewaschen und desinfiziert hast, medizinische Handschuhe anziehen und die mechanischen Einstellungen vornehmen. Gewinkelte Rotary-Tattoomaschinen bieten oft Optionen, um die Sticheigenschaften der Maschine an die Bedürfnisse des Tätowierers anzupassen. Da sich jede Maschine anders verhält, solltest du dir Zeit nehmen, alle Einstellungsmöglichkeiten in Ruhe zu testen und die richtigen Parameter für dich herauszufinden.

Wenn du deine Maschine auf dich und das zu stechende Tattoo eingestellt hast, kannst du mit dem Aufbau beginnen.

Klassische Nadelstangen

Wenn du mit klassischen Nadeln arbeitest, solltest du zuerst die für deine Nadeln passende Spitze mit der Tube verbinden. Jetzt kannst du, nachdem du überprüft hast, ob alle Nadeln unverbogen und spitz sind, die Nadelstange einführen. Nun legst du die Öse der Nadelstange über die Motorverbindung und schraubst anschließend die Tube fest. Deine Maschine hat dafür eine vorgesehene Führung mit Schraube. Im nächsten Schritt stellst du den Nadelherausstand ein. Achte darauf, dass die Nadel sowohl im Ruhezustand, als auch bei laufender Maschine nicht zu weit heraussteht.

Eine traditionelle Tattoomaschine wird eingestellt.

Mit einem oder Gummibändern, die du um die Maschine und die Nadelstange befestigst kannst du nun die Nadelstange stabilisieren. Dadurch läuft deine Nadel ruhiger und du hast bessere Kontrolle über die Vibrationen während dem Tätowieren.

Cartridge Grips

Heutzutage arbeiten die meisten Tätowierer mit Cartridges. Auch bei gewinkelten Rotary- und Coilmaschinen kann man Cartridges benutzen – mit Cartridge Grips. Diese bieten die Möglichkeit, direkt an die Maschine geschraubt zu werden und haben statt einer Nadelstange einen Kolben, der die Bewegung des Motors direkt an das Cartridge weitergibt.

Um ein Cartridge Grip zu verbinden brauchst du nur das Grip an deine Maschine schrauben und anschließend das Cartridge einsetzen. Den Nadelherausstand kannst du meist direkt am Cartridge-Grip einstellen. Du kannst auch hier Gummibänder nutzen um die Kolbenstange zu stabilisieren, aber wirklich nötig sind sie nicht, da der Weg und damit der Hebel zu den Nadeln bei Cartridges wesentlich kürzer ist und der Kolben nur indirekt auf die Nadeln einwirkt. Somit hast du eine größere Laufruhe der Nadel als bei klassischen Nadelstangen, auch ohne Fixierung mit Gummibändern.

Das Vorbereiten einer Coil-Tattoomaschine

Um eine Coil-Tattoomaschine mechanisch für eine Tattoosession vorzubereiten braucht man viel Erfahrung und einen guten Lehrmeister. Je nach Maschine und Tattoo kannst du alle erdenklichen Einstellungen vornehmen. Du kannst den Give einstellen, den Nadelherausstand anpassen, den Hit bestimmen und sogar einzelne Teile auswechseln, um die Maschine perfekt an deine Bedürfnisse anzupassen. Wenn dein Tattoo komplexer wird und sowohl Schattierungen und Linework beinhaltet, solltest du mindestens zwei Coil-Maschinen benutzen, die speziell dafür vorbereitet werden.

Wenn du deine Maschinen gewählt und mechanisch optimal für dich und die Session eingestellt hast, kannst du die Coil-Maschine aufbauen. Stelle sicher, dass du deine Tattoomaschine fachgerecht gereinigt und desinfiziert hast. Wasche und desinfiziere nun deine Hände und zieh dir medizinische Handschuhe an. Ab jetzt ist es wichtig, dass du vollkommen hygienisch arbeitest. Überprüfe zunächst, ob du den richtigen Abstand von der Kontaktschraube zur Vorderfeder eingestellt hast. Ist dieser korrekt, kannst du nun deine Tube und die damit zu verwendenden Nadeln aus der versiegelten Verpackung nehmen und inspizieren. Sind die Nadeln alle korrekt angeordnet und unverbogen? Ist die Tube und der Tip wirklich einwandfrei sauber?

Testen einer Coil-Tattoomaschine.

Wenn du dir sicher bist, das deine Arbeitsgeräte hygienisch sauber sind und die Nadeln spitz und geordnet sind, kannst du im nächsten Schritt die Nadeln (oder das Cartridge) in die Tube einführen und mit der Maschine verbinden. Hast du es geschafft, die Tube mit der Maschine zu verschrauben und die Nadelstange auf den Ankerstab zu setzten, kannst du nun Gummibänder um die Maschine legen, um die Nadelstange zu stabilisieren. Am besten haben sich zwei Gummibänder bewährt, die gleichmässig Druck ausüben und ein wackeln der Stange verhindern. Nun brauchst du nur noch dein Clipcord an die Maschine zu hängen und du kannst fast starten.

Deine Maschine ist nun korrekt eingestellt und aufgebaut. Im nächsten Schritt solltest du die Maschine hygienisch mit einem Maschinenbeutel verpacken und auch das Clipcord mit einem Clipcord-Schutz (Snakeskin) bedecken. Jetzt ist deine Coil-Maschine einsatzbereit und du kannst mit dem Tätowieren beginnen.

Zusammenfassung

Hast du all diese Schritte befolgt, kannst du deine Maschine nun mit einem Tattoo-Netzteil verbinden und mit dem Tätowieren anfangen. Achte stets darauf, dass du hygienisch und so steril wie möglich arbeitest, um dich und deinen Kunden zu schützen. Nach jedem Kunden solltest du deine Tattoomaschine reinigen und desinfizieren und erneut versiegelt einpacken, um Kreuzkontamiation auszuschließen. Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, interessiert dich bestimmt unser Advice Hub Artikel „Wie kann man eine und Tattoo-Maschine reinigen und sterilisieren?“.

War das hilfreich?
Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

Triff unsere Experten

Chris Harrison Tattoo Artist

Chris Harrison

Bridgend Tattoo Studio

Bridgend, South Wales, UK

Sneaky-Mitch, Tätowierer bei Gold Room Tattoo, Leeds, UK

Sneaky Mitch

Gold Room Tattoo

Leeds, UK

Tito Inkid

L'Atelier Sans Nom

Lille, Frankreich

Alex Rattray

Alex Rattray

Empire Ink

Edinburgh, Schottland

Julian ‘Corpsepainter’ Siebert

Corpsepainter Tattoo

München

Lianne Moule

Immortal Ink

Essex, UK

Das könnte dir gefallen

Die besten Tattoo-Maschinen 2024: Top-Auswahl für Tätowierer

Close-up image of a Bishop DA VINCI cartridge.

Der ultimative Leitfaden für Tattoo Cartridges

Various tattoo cartridge needle brand boxes.

Die besten Tattoo Cartridges 2023

Tattooed hands holding a professional camera.

5 Tattoo Fotografie Tipps für Tätowierer

The best wireless tattoo machines in one image.

Die besten kabellosen Tattoomaschinen 2023

Die 11 besten Schriftarten fürs Tätowieren in 2022

Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

MÖCHTEST DU LIEBER MIT JEMANDEM CHATTEN?

Unser freundliches Verkaufsteam ist hier.

Montag bis Freitag | 9 bis 18 Uhr

T: 069 2222 14022
E: verkauf@barberdts.de