Nahaufnahme eines frischen Tattoos, dass gestochen wird

Wie man ein guter Tätowierer wird

War das hilfreich?
Reading Time: 4 minutes
  1. Recherchiere
  2. Mach eine Lehre
  3. Mach es zu deinem Vollzeit-Job
  4. Übe
  5. Bau dir ein Portfolio auf
  6. Lass dich tätowieren

Der beste Weg, um ein guter Tätowierer zu werden, ist, mit etablierten Tätowierern zu arbeiten und auf deren Rat zu hören. Tätowierer arbeiten extrem hart, um erfolgreich zu sein. Ob Erfolg bedeutet, viel Geld zu verdienen, in der Tattoo-Welt bekannt zu werden oder Wochen im Voraus gebucht zu sein, du wirst dich für jeden dieser Aspekte richtig anstrengen müssen.

Die Tattooindustrie wächst beständig, wie stellt man bei so vielen guten Künstlern sicher, dass man auffällt und mehr als nur gut wird? Um ein großartiger Tätowierer zu werden, muss man in der Lage sein, mehr als nur gut zu tätowieren. Wir haben mit einigen Tätowierern gesprochen und ein paar hilfreiche Tipps zusammengestellt.

A female tattooist using a tattoo machine

1. Recherchiere

Stelle zunächst sicher, dass du genau weißt, worauf du dich einlässt, wenn du dich entscheidest, Tätowierer zu werden. Ja, es ist ein cooler Rock’n’Roll-Job mit sehr aufregenden Vorteilen, aber es gehören auch extrem lange Stunden dazu und es wird dein Leben in Anspruch nehmen. Vergewisser dich also, bevor du durchstartest, dass du bereit bist, dich dieser Arbeit zu widmen.

Lianne Moule, seit fast 20 Jahren Tätowiererin, sagt: „Hinterfrage wirklich deine Entscheidung, warum du Tätowierer werden möchtest. Es scheint eine großartige Möglichkeit zu sein, Geld zu verdienen, aber es wird zu deinem Leben, also musst du es wirklich lieben. Viele Menschen geben nach kurzer Zeit auf, weil sie nicht wirklich darüber nachgedacht haben und es eine großartige Möglichkeit ist. “

Du solltest zuerst die Grundlagen lernen. Stelle sicher, dass du verstehst, was eigentlich zur Kunst des Tätowierens gehört. Es geht nicht nur darum, jemandem Tinte in den Körper von jemandem zu transportieren. Tätowieren ist für viele Menschen eine sehr persönliche Sache und als guter Künstler ist es wichtig, dieses Verständnis und diese Leidenschaft zu teilen.

“Es scheint eine großartige Möglichkeit zu sein, Geld zu verdienen, aber es wird zu deinem Leben, also musst du es wirklich lieben.”

Lianne Moule, Immortal Ink, Essex, UK

2. Mach eine Lehre

Wenn du ein professioneller Tätowierer werden möchtest, musst du einfach eine Ausbildung machen. Die Arbeit unter jemandem mit viel Erfahrung ist wahrscheinlich die beste Art zu lernen, und wie viele Tätowierer uns gesagt haben, hört das Lernen nie auf.

Eine Lehrstelle zu bekommen ist allerdings nicht einfach. Du musst sowohl die Entschlossenheit als auch die Ausdauer haben, um auf dem Laufenden zu bleiben. Du musst wissen, wonach Tätowierer in einem Lehrling suchen, wie man eine Lehrstelle bekommt und wie man ein Portfolio aufbaut. Zum Glück haben wir bereits einen praktischen Artikel darüber verfasst, wie man eine Tätowierungslehre erhält.

3. Mach es zu deinem Vollzeit-Job

In einer perfekten Welt wirst du den Laden oder das Studio lieben, in dem du deine Ausbildung gemacht hast. Hoffentlich lieben sie dich und möchten, dass du als angestellter Künstler bleibst. Ist das jedoch nicht der Fall, müssen Sie entscheiden, wohin Sie möchten.

Schau dir ein paar Studios an oder überlege dir, ob du einen eigenen Shop eröffnen möchtest (unser Blog zum Eröffnen eines Tattoo-Studios ist möglicherweise hilfreich). Unserer Meinung nach ist die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern im Studio eines anderen der beste Weg, um als frischgebackener Tätowierer zu arbeiten, da du so viel von deinem Umfeld lernen kannst.

“Nimm Kritik und Ratschläge von den Tätowierern um dich herum entgegen und haben eine gute Geisteshaltung.”

Alex Rattray, Empire Ink, Edinburgh, Schottland, UK

4. Übe

Sobald du es als Tätowierer geschafft hast, mach weiter. Stelle sicher, dass du weiter zeichnest und höre nie auf, dich selbst zu verbessern. Zeichne an deinen freien Tagen. Freie Abende? Zeichnen. Die besten Tätowierer wissen, dass Sie nie aufhören zu lernen und streben ständig danach, sich zu verbessern.

Ein Tätowierer arbeitet konzentriert an einer Zeichnung

5. Bau ein Portfolio auf

Wenn es darum geht, ein schönes Portfolio aufzubauen, gibt es ein paar Dinge zu beachten. Abhängig davon, wie lange du schon tätowierst, solltest du nicht nur deine Kunstwerke/Zeichnungen, sondern auch deine eigentliche Arbeit präsentieren.
Die meisten Künstler nutzen heutzutage Instagram und Facebook als Online-Portfolio. Mach es also wie die Experten und versuche, deinen Kundenstamm auf diese Weise aufzubauen.

„Zeichne… zeichne viel und zeichne in einer Vielzahl von Stilen. Hunderte von Menschen suchen eine Lehrstelle, aber ein gutes, abwechslungsreiches und gut zusammengestelltes Portfolio erhöht deine Chancen, eine zu bekommen. “

Alex Rattray, Empire Ink, Edinburgh, Schottland, UK

6. Lass dich tätowieren

Es mag albern klingen, aber tätowiert zu werden ist eine großartige Möglichkeit, weiter zu lernen und ein Netzwerk aufzubauen. Finde so viele Künstler wie möglich, die du bewunderst und lass dich tätowieren – vielleicht lernst du sogar mehr als erwartet.

Eine konzentrierte Tätowiererin tätowiert einen Kunden

Es ist leicht gesagt, dass man ein guter Tätowierer werden möchten, aber um wirklich gut zu werden, musst du die Kunst leben und atmen. Wenn du dich für die Arbeit interessierst, die du ausübst, und dich der Gestaltung von Designs widmest, die du und deine Kunden lieben, wird der Erfolg hoffentlich folgen! test

War das hilfreich?
Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

Triff unsere Experten

Chris Harrison Tattoo Artist

Chris Harrison

Bridgend Tattoo Studio

Bridgend, South Wales, UK

Sneaky-Mitch, Tätowierer bei Gold Room Tattoo, Leeds, UK

Sneaky Mitch

Gold Room Tattoo

Leeds, UK

Tito Inkid

L'Atelier Sans Nom

Lille, Frankreich

Alex Rattray

Alex Rattray

Empire Ink

Edinburgh, Schottland

Julian ‘Corpsepainter’ Siebert

Corpsepainter Tattoo

München

Lianne Moule

Immortal Ink

Essex, UK

Das könnte dir gefallen

Die besten Tattoo-Maschinen 2024: Top-Auswahl für Tätowierer

Close-up image of a Bishop DA VINCI cartridge.

Der ultimative Leitfaden für Tattoo Cartridges

Various tattoo cartridge needle brand boxes.

Die besten Tattoo Cartridges 2023

Tattooed hands holding a professional camera.

5 Tattoo Fotografie Tipps für Tätowierer

The best wireless tattoo machines in one image.

Die besten kabellosen Tattoomaschinen 2023

Die 11 besten Schriftarten fürs Tätowieren in 2022

Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

MÖCHTEST DU LIEBER MIT JEMANDEM CHATTEN?

Unser freundliches Verkaufsteam ist hier.

Montag bis Freitag | 9 bis 18 Uhr

T: 069 2222 14022
E: verkauf@barberdts.de