Eine konzentrierte Tätowiererin tätowiert einen Kunden

Tätowierer im Tattoostudio anstellen: Welche Möglichkeiten gibt es?

War das hilfreich?
Reading Time: 3 minutes

Aufgrund des kreativen Charakters der ständig wachsenden Tätowierungsbranche arbeiten alle Tätowierer und Studios in der Regel unterschiedlich, wenn es um die Beziehung zwischen Tätowierer und Studiobesitzer geht. Was für dich und dein Unternehmen funktioniert, hängt von verschiedenen Faktoren ab, z. B. von der Anzahl der Tätowierer, die bei dir arbeiten (oder für dich arbeiten sollen), und davon, wie unabhängig sie sein möchten.

Die meisten Tätowierer, die in einem Studio arbeiten, das jemand anderem gehört, sind praktisch selbständig. Sie zahlen dennoch eine Gebühr dafür, dass sie in deinem Studio arbeiten können. Die Zahlungsmodalitäten werden in der Regel vom Studiobesitzer festgelegt. Bevor du dein Tattoostudio eröffnest, musst du dir überlegen, wie du sie gestaltest, und dabei langfristig denken.

Wie werden Tätowierer bezahlt?

Im Gegensatz zu einem typischen Angestellten arbeiten die meisten Künstler nach wie vor als selbständiger Unternehmer und mieten einfach einen Platz in einem Studio. So ist das in den meisten Studios. Nur wenige Tätowierer sind tatsächlich vom Eigentümer angestellt (meist nur in wirklich großen Studios oder bei Lehrlingen oder Studiomanagern).

Es gibt jedoch einige Unterschiedliche Möglichkeit, die es zu betrachten gilt, wie der Künstler den Platz bei dir anmietet.

Eine Möglichkeit ist es, sie zu bitten, einen Tagessatz (oder einen Wochen- / Monatssatz) zu zahlen und das gesamte Geld zu behalten, das sie durch das Tätowieren verdienen.

Ein professioneller Tätowierer arbeitet an einem Unterarm

Obwohl es einfach erscheint, Tätowierer für die Anmietung eines Platzes bezahlen zu lassen, gibt es einige andere Dinge, die zu berücksichtigen sind, wenn jemand einen Platz bei dir anmietet. Möglicherweise möchtest du ein paar Bedingungen in die Vereinbarung aufnehmen, da Dinge wie eine längere Auszeit (zum Beispiel durch häufige Guest Spots in anderen Studios oder viele Reisen) dich in Bezug auf die zu tragenden Kosten benachteiligen können. Diese Punkte sollten alle vorher besprochen werden.

Ein anderer Weg besteht darin, eine prozentuale Gebühr zu verlangen, wobei der Tätowierer dir einen bestimmten Prozentsatz seiner gesamten Einnahmen gibt. Auch hier ist es sinnvoll, die Bedingungen im Voraus mit den Künstlern zu besprechen, um sicherzustellen, dass Sie sich darüber einig sind, wie viele Stunden und Tage sie voraussichtlich arbeiten, damit sich auch wirklich für dich lohnt.

Das ist jedoch keine Entweder-/Oder-Situation. Möglicherweise möchtest du, dass ein Künstler zu einen festen Tagessatz oder Prozentsatz arbeitet, dieser jedoch, auf einen festen Betrag pro Woche begrenzt ist. Halte jedoch im Hinterkopf, dass die meisten Künstler von einem Studio, unabhängig von der Vereinbarung, einige grundlegene Arbeitsmaterialien wie Handschuhe, Küchenrollen usw. erwarten. Meistens kümmert sich ein Künstler um seine eigenen Farben, Nadeln und Maschinen selbst.

Preise und Prozente festlegen

Ein weiblicher Kunde wird am Oberarm tätowiert

Denke beim festlegen der Tagesrate oder der Prozentsätze an das Gesamtbild. Was brauchst du, um deine Allgemeinkosten zu decken? Wenn einer deiner Tätowierer plötzlich gehen würde, hättest du noch genug Einkommen von den verbleibenden? Beachte dabei jedoch, dass je höher die von dir verlangte Rate ist, desto mehr erwarten die Tätowierer auch von dir in Bezug auf Arbeitsmaterialien und Dienstleistungen.

Gleichzeitig willst du auch sicherstellen, dass deine Preise fair sind. Beispielsweise berechnen viele Studiobesitzer zunächst 50%, überdenken diese Zahl jedoch, basierend auf der Zeit, die die Tätowierer für sie gearbeitet haben und wie fleißig und beschäftigt sie sind. Wenn ein Künstler ständig ausgebucht ist, kannst du den Prozentsatz zu seinen Gunsten anpassen, damit er weiterhin in deinem Studio arbeitet. Den Ruf eines fairen Studios zu erlangen, ist definitiv keine schlechte Sache, da es schlussendlich dazu führen wird, dass mehr Leute in dein Studio kommen.

Verantwortlichkeiten

Wenn ein Tätowierer einen Platz bei dir mietet und als unabhängiger Auftragnehmer arbeitet, liegt es in seiner Verantwortung sicherzustellen, dass er die richtigen Papiere für die Arbeit in deinem Studio besitzt und dass er seine Steuern zahlt. Wenn du dich jedoch dafür entscheidest, einen Mitarbeiter anzustellen, musst du dich darum kümmern, dass derjenige die richtige Papiere besitzt und dich um die Versicherung kümmern. Das BMWi-Existensgründungsportal hat dazu jede Menge nützliche Informationen.

Ein Tätowierer arbeitet mit schwarzer Tinte an einer Wade

Man kann nicht sagen, welcher Weg der beste ist. Mit der Zeit wirst du feststellen, was für dich am besten funktioniert und am besten zu deinem Unternehmen passt. Schließlich ist es der wichtigste Faktor, der beim Aufbau eines richtigen Teams berücksichtigt werden muss.

War das hilfreich?
Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

Triff unsere Experten

Chris Harrison Tattoo Artist

Chris Harrison

Bridgend Tattoo Studio

Bridgend, South Wales, UK

Sneaky-Mitch, Tätowierer bei Gold Room Tattoo, Leeds, UK

Sneaky Mitch

Gold Room Tattoo

Leeds, UK

Tito Inkid

L'Atelier Sans Nom

Lille, Frankreich

Alex Rattray

Alex Rattray

Empire Ink

Edinburgh, Schottland

Julian ‘Corpsepainter’ Siebert

Corpsepainter Tattoo

München

Lianne Moule

Immortal Ink

Essex, UK

Das könnte dir gefallen

Die besten Tattoo-Maschinen 2024: Top-Auswahl für Tätowierer

Close-up image of a Bishop DA VINCI cartridge.

Der ultimative Leitfaden für Tattoo Cartridges

Various tattoo cartridge needle brand boxes.

Die besten Tattoo Cartridges 2023

Tattooed hands holding a professional camera.

5 Tattoo Fotografie Tipps für Tätowierer

The best wireless tattoo machines in one image.

Die besten kabellosen Tattoomaschinen 2023

Die 11 besten Schriftarten fürs Tätowieren in 2022

Willst du etwas wissen, dass du hier nicht finden kannst?Stelle deine Frage

MÖCHTEST DU LIEBER MIT JEMANDEM CHATTEN?

Unser freundliches Verkaufsteam ist hier.

Montag bis Freitag | 9 bis 18 Uhr

T: 069 2222 14022
E: verkauf@barberdts.de